Eilfracht: Frachtflugzeug nach Polen

In den Produktions- und Lieferketten der Automobilbranche sind immer wieder Eiltransporte notwendig, damit dringend benötigte Bauteile rechtzeitig am Werk ankommen und die Produktion nicht ins Stocken gerät. Hier sind wir natürlich gerne behilflich und organisieren den Transport der Eilfracht bis zum Werkstor.

Cessna 208 Caravan

In der letzten Woche waren wir für einen Automobilzulieferer aus Süddeutschland im Einsatz. Er erwartete Bauteile, die aus Japan kommend am Frankfurt Airport landen würden. Nach der Abfertigung durch den Zoll sollten sie direkt weiter zu einem Werk in der Nähe von Breslau befördert werden.

Eiltransport im Frachtflugzeug

Unser Kunde hatte zunächst an einen Hubschrauber gedacht, doch wir rieten ihm zu einem Transport mit dem Flugzeug. Angesichts der unsicheren Wetterlage und der im Vorfeld nicht genau bekannten Abmessungen der zu transportierenden Paletten war nicht sicher, ob der Transport im Helikopter ohne Probleme durchführbar gewesen wäre. Daher entschieden wir uns für den Einsatz eines Flugzeugs, das einen größeren Frachtraum bot und wetterunabhängig war.

Darüber hinaus fanden unsere erfahrenen Logistiker einen Weg, unserem Kunden wertvolle Zeit zu sparen: Nach der Abfertigung der aus Japan eintreffenden Fracht am Flughafen Frankfurt war eine erneute Bearbeitung durch das Handling als ausgehende Fracht notwendig. Erfahrungsgemäß dauert dies auf einem internationalen Großflughafen wie Frankfurt sehr lange. Deshalb war es schneller, die Eilfracht per Spedition zum weniger frequentierten Mannheim-City Airport zu transportieren, wo die Abwicklung wesentlich schneller durchgeführt werden kann.

Durchführung des Frachtflugs

Da nicht sicher war, wie lange der Flughafen Frankfurt für die Abwicklung der eingehenden Fracht benötigen würde, hielt sich unser Kurier in Bereitschaft. Als das Handling dann grünes Licht für den Weitertransport gab, machten wir uns umgehend auf den Weg nach Mannheim. Am dortigen Flughafen wartete bereits eine Turboprop vom Typ Cessna 208, um die Ladung aufzunehmen. Mit ihrem leistungsstarken Propellerantrieb konnte sie auch auf der kurzen Landebahn in Mannheim problemlos starten und landete nach etwas weniger als zwei Stunden sicher am Wroclaw Airport in Breslau.

Nach der Landung übernahm erneut ein Kurier, um die Eilfracht im Lieferwagen zum Werk zu fahren. Dort konnten wir sie kurze Zeit später schnell und sicher übergeben. Unser Kunde zeigte sich im Anschluss an den Transport hochzufrieden, denn dank unserer exzellenten Planung und routinierten Durchführung des Eiltransports konnten wir den Zeitplan einhalten und dadurch einen Produktionsstopp verhindern. Falls in Zukunft wieder ein Eiltransport nötig werden sollte, wird unser Kunde sicherlich wieder sein Vertrauen in unsere Arbeit setzen.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Unsere Logistik-Experten organisieren Ihren Eiltransport. Wir sind täglich 24 Stunden für Sie erreichbar und können auf jede Anfrage schnell reagieren. Kontaktieren Sie uns: