Flugmontage in alpiner Umgebung

Zum wiederholten Male setzte unser Team einen Lastenhelikopter zur Durchführung von Materialflügen für eine wichtige Felssicherungsmaßnahme im Raum Freiburg ein. Das zeitaufwendige Projekt wurde von der Landesregierung ins Leben gerufen, weil die unterhalb der Felsen verlaufende Bundesstraße in den vergangenen Jahren aufgrund von zahlreichen Felsabgängen häufig gesperrt werden musste. Da sich der Einsatzort inmitten der alpinen Umgebung des Schwarzwaldes befand, konnte aufgrund der begrenzten Platzverhältnisse unmöglich ein Autokran gestellt werden. Daher organisierten wir für die Durchführung des Auftrages einen Lastenhelikopter, der an diesem Tage in neun Rotationen neben Baumaterialien auch Werkzeuge und einen Wassertank an die zuvor festgelegten Punkte befördert.

Für diesen besonders anspruchsvollen Einsatz wählten wir einen sehr erfahrenen Piloten und unterstützen das Team vor Ort zudem mit speziellen Einweisern, die aufgrund ihrer alpinen Erfahrung die seilunterstützten Arbeiten beim Start reibungslos durchführten. Unsere Lösung für diesen Lasttransport sorgte dafür, dass die Bundesstraße nur temporär gesperrt werden musste. Ein Umstand, der für eine hohe Kundenzufriedenheit bei dem Spezialunternehmen und insbesondere bei Verantwortlichen der Landesregierung sorgte.

Der Lastenhelikopter ist ideal für anspruchsvolle Montagen und Transporte, die ein ganz besonderes Handling erfordern. Für jede Last und für jedes Problem finden wir eine maßgeschneiderte Lösung. Sprechen Sie uns an, wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar!