Hangsicherung bei Todtnau – Phase 3

In den vergangenen Monaten haben unsere Lastenhelikopter schon zweimal die Hangsicherungsmaßnahmen in der Gemeinde Todtnau unterstützt – einmal durch den Transport von Baumaterial, einmal durch den Transport von Beton und Zaunstützen zum Bau eines Fangzauns. Ziel aller Maßnahmen ist die Sicherung der am Hang verlaufenden Landstraße zwischen Todtnau-Präg und Bernau. Vor wenigen Tagen wurden in einem weiteren Bauabschnitt Zaunbaumaßnahmen durchgeführt und auch dieses Mal war unser Hubschrauber vom Typ AS 350 B3 vor Ort, um das Bauvorhaben zu unterstützen.

Lastenhelikopter bei Todtnau

Schneller und präziser Zaunbau

Zunächst galt es, Betonfundamente für den Zaun zu gießen. Hierfür wurde im Tal ein Kübel mit Beton befüllt, der anschließend von unserem Lastenhelikopter zur Baustelle geflogen wurde. Dort ließ unser erfahrener Pilot die AS 350 B3 direkt über den abgesprochenen Punkten schweben, damit der Beton in die vorbereiteten Fundamente gegossen werden konnte. Indem wir zwei Kübel einsetzten, konnten wir unserem Auftraggeber wertvolle Zeit (und damit natürlich auch Geld) sparen: Wenn der Lastenhelikopter mit dem einen Kübel ins Tal zurückkehrte, war der andere Kübel bereits wieder mit Beton gefüllt und es konnte unmittelbar weitergehen.

Nachdem alle Betonfundamente fertig gegossen waren, begann unser Helikopter mit dem Transport der Zaunstützen, die innerhalb kürzester Zeit in die Fundamente eingesetzt werden konnten. Auch Fangnetze und zusätzliche Materialien flog unser Pilot schnell und präzise zum gewünschten Ablageort. Insgesamt 69-mal pendelte der Lastenhubschrauber innerhalb von eineinhalb Tagen zwischen dem Aufnahmeort im Tal und der Baustelle hin und her. Wie schon bei den vorherigen Einsätzen zeigten sich die Bauherren hochzufrieden mit dem Verlauf des Lastenflugs und unserer professionellen fliegerischen Arbeit.

Durch den Einsatz unserer Lastenhelikopters konnte das Hangsicherungs-Projekt erneut um ein großes Stück vorangebracht werden. Allerdings ist das Bauvorhaben noch nicht abgeschlossen. Für die kommenden Wochen ist bereits ein weiterer Lastenflug geplant. Wir freuen uns darauf.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir unterstützen deutschlandweit mit unseren Hubschraubern Hangsicherungs-Projekte. Für eine unverbindliche Beratung sind wir 24 Stunden täglich für Sie erreichbar. Kontaktieren Sie uns: