Beton

Zum Gießen von Fundamenten in Hanglage oder für Reparaturarbeiten an Schornsteinen oder anderen hohen Betonstrukturen kann der Beton meist nicht auf herkömmlichen Wegen eingebracht werden. Ein Betonmischer kann an steilen Hängen nicht eingesetzt werden und muss deshalb in diesen Fällen den Beton in einiger Entfernung von der Baustelle anmischen. Auch bei Arbeiten an Schornsteinen bleibt der Betonmischer am Boden.

Ein Kran kommt nicht in Frage, um den Beton dann an seinen Bestimmungsort zu bringen. Nur ein Hubschrauber besitzt die nötige Flexibilität und kann Beton in solchen Situationen genau dorthin transportieren, wo er benötigt wird. Dafür wird der Beton am Boden angemischt und in großen Kübeln zur Baustelle geflogen. Durch die präzise Manövrierfähigkeit eines Hubschraubers kann der Beton genau am gewünschten Ort eingebracht werden. Gerade im Gebirge ist der Betontransport mit Hubschraubern absoluter Standard.

Da mehrere Kübel eingesetzt und abwechselnd befüllt und geflogen werden können, lassen sich auch große Mengen in kurzer Zeit transportieren. Meistens dauert es nur 1-2 Minuten, bis der nächste Betonkübel an seinen Bestimmungsort gelangt. Bei Bedarf können auch 2-3 Helikopter parallel arbeiten. In jedem Fall ist sichergestellt, dass stetig Beton an der Baustelle ankommt und es keine langen Unterbrechungen gibt, welche den Erfolg des Bauvorhabens gefährden könnten.

Erstgespräch

In einem ersten Telefongespräch schildern Sie uns Ihr Bauvorhaben und wir geben Ihnen umgehend Auskunft, ob ein Hubschrauberflug zur Unterstützung Ihres Projekts durchführbar ist. Wir schätzen auch direkt den Genehmigungsaufwand ab und können Ihnen dadurch mitteilen, ab wann der Lastenflug durchgeführt werden kann. Außerdem erhalten Sie von uns einen verlässlichen Preisrahmen, damit Sie die zu erwartenden Kosten einschätzen können. Die gesamte Erstberatung ist für Sie kostenlos.

Planung des Lastenflugs

Jeder Einsatz wird von einem eingespielten Team aus Pilot und Bodencrew durchgeführt. Anhand der Rahmendaten des geplanten Flugs wählen wir einen geeigneten Hubschrauber aus, der die geplanten Lasten problemlos bewältigen kann. Außerdem stellen wir Ihnen die benötigten Betonkübel bereit. Das Gießen des Betons kann gerne von Ihren Arbeitern durchgeführt werden. Bei Bedarf können wir aber auch selbst ein Team aus Bauarbeitern stellen, die große Erfahrung mit Betonarbeiten besitzen, welche von einem Helikopter unterstützt werden.

Auch eine Ortsbesichtigung ist Teil unserer akribischen Vorbereitung. Hier machen wir uns mit Ihnen zusammen ein genaues Bild von den Gegebenheiten vor Ort und wählen geeignete Flächen für die Aufnahme der Betonkübel und eventuelle Zwischenlandungen des Helikopters aus. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen im Anschluss eine ausführliche Gefährdungsbeurteilung.

Den Kontakt mit den zuständigen Behörden übernehmen wir ebenfalls und entlasten Sie durch die Einholung aller benötigten Genehmigungen. Wenn unbeteiligte Anwohner über den Lastenflug informiert werden müssen, nehmen wir Ihnen auch diese Arbeit ab. Zudem erhalten Sie von uns im Vorfeld des Einsatztages einen präzisen Zeitplan. So sind Sie jederzeit über alle Abläufe bestens informiert.

Durchführung des Lastenflugs

Am Tag der Betonarbeiten begleitet einer unserer Lastenflug-Experten den Einsatz persönlich vor Ort. Zunächst erhalten alle an den Arbeiten beteiligten Personen eine ausführliche Sicherheitseinweisung. Während des Einsatzes koordinieren wir alle involvierten Fremdfirmen und gewährleisten eine schnelle und reibungslose Durchführung. Sollten für die Arbeiten Straßensperrungen notwendig sein, übernehmen wir auch die die Verantwortung für die Koordination.

Da Lastenflüge häufig für großes Interesse bei der lokalen Presse und eventuell bei regionalen Radio- und TV-Sendern sorgen, entlasten wir Sie auf Wunsch auch im Umgang mit den Medien und stellen uns als Ansprechpartner zur Verfügung. Falls Sie selbst Foto- oder Videoaufnahmen von der Einsatzdurchführung wünschen, kümmern wir uns auch um die Anfertigung einer eindrucksvollen Bilddokumentation.

Einsatzbeispiel

In unserer jahrelangen Tätigkeit haben wir schon häufig Betonarbeiten mit einem Lastenhubschrauber unterstützt. Besonders hervorzuheben ist der Einsatz an einem Heizkraftwerk in Wuppertal.

Jetzt Kontakt aufnehmen für Ihren Lastenflug

Wenn Sie für Ihr Bauvorhaben die Unterstützung eines Lastenhelikopters benötigen, sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Unser erfahrenes Team ist täglich 24 Stunden für Sie erreichbar. Kontaktieren Sie uns: