Funk und Mobilfunk

Die Standards für Funk und Mobilfunk werden ständig weiterentwickelt. Aktuell steht Deutschland die Umrüstung auf den neuen 5G-Standard bevor. Wie bei jeder Weiterentwicklung müssen neue Funkmasten gebaut, neue Antennen und Technikschränke auf bestehenden Masten montiert und veraltete Technik abgebaut werden.

Für eine möglichst hohe Sendeleistung stehen die Funk- und Mobilfunkmasten häufig in schwierigem Gelände – beispielsweise auf dem Gipfel eines Bergs oder Hügels oder auf dem Dach eines hohen Gebäudes in Innenstadtlage. In beiden Fällen stößt ein Kran an seine Grenzen und kann die Bauarbeiten nicht unterstützen: Während hügeliges Gelände meist zu unwegsam ist, fehlt in den Innenstädten der Platz oder es wäre ein zu großer Eingriff in den Straßenverkehr notwendig.

Um Funkmasten aufzurichten oder die schweren Antennen und Technikschränke zu heben, kommt in diesen Situationen häufig ein Helikopter zum Einsatz. Er kann auch schwere Lasten problemlos aufnehmen und präzise wieder absetzen – selbst wenn andere Antennen auf dem Mast nur wenig Spielraum zum Manövrieren lassen.

Erstgespräch und Richtpreis

Das Erstgespräch mit uns erfolgt in der Regel telefonisch. Anhand Ihrer Angaben geben Ihnen unsere Lastenflug-Experten eine Einschätzung zur Durchführbarkeit des geplanten Lastenflugs und können Ihnen bereits einen Richtpreis zu Ihrer Orientierung nennen. Zusammen mit Ihnen können wir auch einen realistischen Einsatztermin anvisieren, so dass uns genug Zeit zur Organisation alles notwendigen Genehmigungen bleibt. Die Erstberatung führen wir jederzeit gerne und kostenfrei für Sie durch.

Einsatzplanung

In der Planung des Einsatzes tauschen wir uns regelmäßig mit Ihnen aus und nehmen Ihnen den organisatorischen Aufwand ab. Wir teilen einen geeigneten Helikopter und einen erfahrenen Piloten für den Lastenflug ein. Zudem stellen wir eine Bodencrew zusammen, die den Piloten am Einsatztag einweisen kann. Bei Bedarf werden die Einsätze von erfahrenen Industriekletterern begleitet, für die sowohl Montagen in luftiger Höhe als auch das Arbeiten mit Unterstützung eines Hubschraubers Teil der täglichen Arbeit sind.

Im Rahmen einer Ortsbesichtigung lernen wir die örtlichen Gegebenheiten kennen und wählen in Absprache mit Ihnen einen geeigneten Ort für die Lastenaufnahme und mögliche Landungen des Hubschraubers aus. Im Anschluss an die Ortsbesichtigung erhalten Sie von uns auf Wunsch eine ausführliche Gefährdungsbeurteilung.

Wir kümmern uns um alle Absprachen mit Behörden wie Polizei, Feuerwehr oder Ordnungsamt und holen die benötigten Genehmigungen ein. Wenn Anwohner im Vorfeld informiert werden müssen, stellen wir auch dies sicher. Sie erhalten von uns einen präzisen Zeitplan für den Einsatztag, so dass Sie stets über alle geplanten Abläufe bestens informiert sind.

Durchführung des Einsatzes

Einer unserer routinierten Mitarbeiter ist am Einsatztag persönlich vor Ort und führt eine ausführliche Sicherheitseinweisung für alle Beteiligten durch. Außerdem koordiniert er die Arbeit der Fremdfirmen und steht jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Sollten mehrere Teile nacheinander transportiert werden müssen, überwacht unser Mitarbeiter natürlich auch die Einhaltung der korrekten Transportreihenfolge. Darüber hinaus koordiniert er eventuelle Straßensperrungen und trägt dafür Sorge, dass die Behinderung des Straßen- und Schienenverkehrs im Einsatzgebiet auf ein Minimum reduziert wird.

Erfahrungsgemäß interessieren sich auch lokale und regionale Medien für Lastenflüge, gerade weil hierbei beeindruckende Bilder entstehen. Wenn Sie dies wünschen, sind wir auch erster Ansprechpartner für Medienvertreter und erläutern die Details des geplanten Einsatzes. Falls Sie selbst an einer Foto- oder Videodokumentation des Einsatzes interessiert sind, kümmern wir uns um hochwertige Bilder, die wir Ihnen nach dem erfolgreichen Lastenflug gerne zur Verfügung stellen.

Einsatzbeispiele

Im Auftrag verschiedenster Funk- und Mobilfunkunternehmen haben wir bereits mit unserem Lastenhubschrauber den Netzausbau und die Netzmodernisierung vorangetrieben und so zum Beispiel die Umrüstung auf die Standards 3G und 4G begleitet. Neben der Tätigkeit für bekannte Privatanbieter haben wir auch den Ausbau staatlicher Netze unterstützt. Einige Beispieleinsätze möchten wir Ihnen vorstellen:

Jetzt Kontakt aufnehmen für Ihren Lastenflug

Die Hubschraubermontage von Funk- oder Mobilfunkmasten führen wir sicher, schnell und wirtschaftlich für Sie durch. Wir sind täglich 24 Stunden für Sie erreichbar und beraten Sie gern. Kontaktieren Sie uns: