Hangsicherung

Verkehrswege, die unterhalb von Steilhängen verlaufen, sind sehr anfällig für Felsabgänge. Diese bedeuten eine ernste Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer und können darüber hinaus für lange Streckensperrungen sorgen. Um beides zu vermeiden, müssen oft umfangreiche Maßnahmen zur Hangsicherung ergriffen werden. Die Installation von Zäunen und Fangnetzen sorgt dafür, dass Geröllabgänge frühzeitig gestoppt werden. So sind die Verkehrsteilnehmer sicher und die Verkehrswege – zumeist Bundesstraßen oder Bahnstrecken – bleiben frei.

Für jede Maßnahme zur Hangsicherung muss sperriges und schweres Baumaterial verwendet werden. Ein Kran ist nicht dazu geeignet, an steilen Hängen zu operieren und das Material an den Ort der Bauarbeiten zu bringen. Deshalb wird die Hangsicherung häufig von einem Lastenhubschrauber unterstützt. Dieser kann alle Baumaterialien schnell und sicher an ihren Bestimmungsort bringen – auch in unwegsamem, steilen Gelände. Bei Bedarf kann er auch den Bau von Masten für größere Fangzäune aus der Luft unterstützen.

Die erste Kontaktaufnahme

Wir stehen Ihnen jederzeit für eine kostenlose telefonische Erstberatung zur Verfügung. Hier schildern Sie uns Ihr Hangsicherungs-Vorhaben und erhalten von uns umgehend eine Einschätzung der Machbarkeit. Wir können die Dauer der notwendigen Genehmigungsverfahren abschätzen und geben Ihnen einen verlässlichen Richtpreis.

Vorbereitung

In der Vorbereitungsphase kümmern wir uns für Sie um alles: Wir wählen ein Team aus Piloten und Einweisern aus und stellen einen geeigneten Helikopter bereit. Auch erfahrene Industriekletterer stehen bei Bedarf für den Einsatz zur Verfügung. Zusammen mit Ihnen führen wir eine Besichtigung des Einsatzortes durch und können anschließend mögliche Orte für die Lastenaufnahme und eventuelle Zwischenlandungen des Helikopters festlegen. Nach der Ortsbesichtigung verfassen wir außerdem auf Wunsch eine ausführliche Gefährdungsbeurteilung.

Unsere Mitarbeiter holen alle notwendigen Genehmigungen von lokalen Behörden ein, darunter zum Beispiel Polizei, Feuerwehr und Ordnungsamt. Für den Einsatztag fertigen wir einen genauen Zeitplan an, damit Sie mit allen geplanten Abläufen optimal vertraut sind.

Durchführung

Am Einsatztag koordiniert einer unserer routinierten Mitarbeiter den Lastenflug persönlich vor Ort. Alle am Einsatz beteiligten Mitarbeiter erhalten von uns eine umfassende Sicherheitseinweisung. Zudem koordinieren wir die Arbeit der Fremdfirmen und überwachen die Einhaltung der geplanten Transportreihenfolge. Wenn Verkehrswege gesperrt werden müssen, übernehmen wir auch hier die Organisation und sorgen dafür, dass nur minimale Verzögerungen für den Auto- und Bahnverkehr entstehen.

Falls Sie Interesse an einer Foto- oder Videodokumentation des Lastenflugs haben, machen wir beeindruckende aufnahmen und stellen Sie Ihnen gerne zur Verfügung. Sollte der Einsatz auch bei den Regional- oder Lokalmedien auf Interesse stoßen – und das ist bei Lastenflügen häufig der Fall – stehen wir auch als Ansprechpartner für Presseanfragen zur Verfügung.

Einsatzbeispiele

Unsere Lastenhelikopter waren schon bei verschiedensten Arbeiten zur Hangsicherung im Einsatz. Einige Beispieleinsätze möchten wir Ihnen vorstellen:

Jetzt Kontakt aufnehmen für Ihren Lastenflug

Mit unseren Lastenhubschraubern unterstützen wir gerne auch Ihre Arbeiten zur Hangsicherung. Unser fachkundiges Personal ist täglich 24 Stunden für Sie erreichbar. Kontaktieren Sie uns: